8. Caracciola Oldtimer Gedächtnis-Treffen

Rudolf Caracciola (1901 – 1959), Rennfahrer auf Mercedes, bei einem Rekordversuch bei 440 km/h zw. Frankfurt und Darmstadt tödlich verunglückt. R.C. wurde in Remagen geboren und aus diesem Grunde veranstaltet der R.C. Club e.V. von 1981 jährlich ein Oldtimer Treffen an der Rheinpromenade.  S.u.

Lt. Besitzer gibt es in Deutschland nur 1 Exemplar des amerikanischen Roadsters Panoz aus den 1990er Jahren (Straßenversion). Panoz als Race Cars kennt man hauptsächlich von Langstreckenrennen (u.a. LeMans) wo der LMP1 respektable Erfolge feierte.

Der von Ford amerikanisierte 17m aus dem Jahr 1958

Gefällige Straßenversion des alten Military Jeep Originals

Uns allen bekannte Rennsemmel vom Nürburgring:  der Fiat Abarth (Jagst) 1000

Lt. Express die schönste Promenade zw. Köln und Koblenz, etwas südlich davon die Brücke von Remagen.

 

Auch dieser rattige original gerostete Käfer wurde am Mikrofon erwähnt