Last Lunch Dormagen

Schon wieder eine Saison vorbei, und mit dem aus unserer Sicht schlechtestem Sommer. Gleich 3 Meetings im Juli und August waren betroffen, Bonner Rheinaue wegen der im Laufe des Jahres angesetzten parallel laufenden Bierbörse (Totalausfall), MusicStore Köln wegen Regen, ebenso das zusätzlich angekündigte Treffen am Forum Gummersbach bei mäßig warmem Wetter und unbekannter Location. Gleichzeitig mit GM lief die Großveranstaltung in Grefrath, das gab es aber auch schon während Hangelar in den letzten Jahren. Woran die fast Nullnummer lag können wir nicht analysieren, vielleicht kann uns diesbezüglich jemand informieren.
Nun, die letzten drei in Heimerzheim, Gummersbach und Dormagen konnten wieder alle überzeugen. Danke an alle Teilnehmer !  Am Subway Dormagen hatten wir auch in diesem Jahr wieder einen gut besuchten Parkplatz, etwas weniger als in den letzten Jahren, aber aufgrund des kühlen Aprilwetters u.a. mit Sturm und Regen nicht verwunderlich.  Hier ein paar Eindrücke:
Dormagen 2017 007
Wolf H. Will von All American / Petronix mit seinem Big Block Buick
Dormagen 2017 016
Dormagen 2017 011
Dormagen 2017 020
Dormagen 2017 018
Dormagen 2017 005
Dormagen 2017 021
Dormagen 2017 019Tief “Herwart” über Dormagen

GM-Vollmerhausen

Auch schon zum neunten Mal in den letzten Jahren dabei ist der Platz am Subway in Vollmerhausen. Bis auf einen Regentag hatten wir hier immer angenehmes Wetter, Voraussetzng für “Voll”merhausen. Und nach den Kennzeichen ist zu sehen, dass doch die meisten Besucher aus dem Gummersbacher und Rhein-Sieg-Kreis kommen. Dennoch, nach drei GM Terminen in diesem Jahr wird es 2018 dann wieder nur ein C.C.-Meeting geben. Einige aktuelle Bilder vom Sonntag hat unsere Claudia wieder unter Kategorie Fotos 2017 zusammengestellt. In dem Zusammenhang nochmal der Hinweis, dass unerwünschte Bilder auf Wunsch sofort von uns gelöscht werden.    
 

Full House in Heimerzheim

Endlich wieder Sonne im Rheinland und knapp 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen zur Wohnmobil Herbst Leistungsshow von Touring Sport Landsberg, in Verbindung mit Cruisin´Cologne bereits zum 8. Mal. Da hier nicht das größte Gelände zur Verfügung steht ist die Zeitausdehnung auf 5 Stunden, 11 -16 h, sinnvoll, weil und damit nicht alle Cars gleichzeitig am Platz sind. Dennoch ist es stundenlang knubbelig voll. Nach der Absage Rheinaue und den folgenden beiden Regentreffen hat das mal wieder richtig Spaß gemacht. Die folgenden Bilder entstanden zu Beginn und gegen Ende des Treffens.

TSL Motorhomes 2017 021

Extrem selten, ein 69er AMC Rebel, gesteuert von einem netten Teilnehmer mit “amerikanischem Migrationshintergrund”                                                             

TSL Motorhomes 2017 012

Wertvoll und teuer,  66er Stingrays als Coupe und Roadster

TSL Motorhomes 2017 013

TSL Motorhomes 2017 011

Corvette und Mustang Fahrer unter sich,   darunter ein “Stillleben” der anderen Art

TSL Motorhomes 2017 015                                                        

TSL Motorhomes 2017 016

Schon immer dabei:  Horst und sein Caddy

TSL Motorhomes 2017 020

und erstmals bei uns zu Besuch:  die Alfas Giulia und Junior aus den 60ern                      

Nörvenich im Westen

Wieder ein entspanntes Get-Together unter vielen bekannten Gesichtern, erst fing es ganz langsam an aber dann…  Auch hier war die Skepsis wie bei ALDI unbegründet, das die Verbindung von US-Cars und deutschen Supermärkten nicht passt. Kommentare unter den Anwesenden waren bisher positiv, die junge Mannschaft des REWE Marktes hat sich beste Mühe gegeben, unsere Teilnehmer mit Currywurst, Frikadellen und Torten im Cafe draußen und drinnen zufrieden zu stellen. 

Nörvenich 005

Showtime,  The Schoen Family with their Thunderbirds

Nörvenich 006

Nörvenich 014

Die Herausforderer von Dodge,  Bernd und Günter

Die allgemeine Zufriedenheit hatte zur Folge, dass trotz des windigen Nordseeklimas erst nach 15 Uhr Schluss war. Aber gut so.

Nörvenich 009

Gern gesehener Gast:  Claus Erpenbach und sein 36er Plymouth Rod

Wir freuen uns auf die nächste Show am MusicStore in Köln am 12. August.

 

Himmelfahrt nach Lövenich

Gut gelaufen, entspannt, eine Community unter sich bei bestem Frühsommerwetter. Außer einem Rookie aus dem Kreis Borken hat es wohl allen gefallen. Wieder eine gute Mischung diverser US Car Kategorien auf hohem Qualitätslevel. Über 100 machten den Platz fast voll. Freuen wir uns aufs nächste Happening. Hier einige Eindrücke…

 C.C.Meet. Lövenich 2017 011

C.C.Meet. Lövenich 2017 001

C.C.Meet. Lövenich 2017 004

C.C.Meet. Lövenich 2017 010

C.C.Meet. Lövenich 2017 005

C.C.Meet. Lövenich 2017 007

C.C.Meet. Lövenich 2017 002

 

Raser und Cruiser

Um es nochmal zu formulieren, Cruiser sind keine Raser!  In der Autoszene, insbesondere der US Version, bedeutet Cruising langsames Umherfahren mit nicht alltäglichen Fahrzeugen ohne Ziel um zu sehen und gesehen zu werden. Leider verwechseln einige Medien das Wort Cruiser im Zusammenhang mit Boulevard Raser, die aktuell in einigen Großstädten mit getunten meist deutschen Fabrikaten unterwegs sind und rücksichtslos andere in Lebensgefahr bringen. Mindestens 3 Tote in Berlin und Köln sind es schon. Gut zu hören, dass die Berliner Richter nun endlich zeigen was ne Rechts Harke ist und zwei Täter wegen Mordes hinter Gitter bringen. Und ab sofort ist u.a. die verabredete Raserei keine Ordnungswidrigkeit mehr, sondern ein Strafbestand.

Cruisin´Cologne distanziert sich von Raserei auf öffentlichen Straßen und erfreulicherweise sehen auch unsere Teilnehmer das so. Polizeiliche Zwischenfälle im Umfeld mit unseren Treffen sind nicht bekannt.