Mustangs auf Galopp

Ford-Strunk aus Köln bat zum 4. Ford Treffen auf der Weidenpescher Galopprennbahn. Nach inoffiziellen Angaben waren 120 Autos gemeldet, es wurden aber etwas mehr, darunter auch amerikanische Fremdfabrikate. Damit war das wunderbare Gelände neben der Rennbahn gut besucht. Parallel lief auf einem Nebenplatz ein echter Trödelmarkt ohne wesentlichen Neuramsch. 

Eigendlich war und ist es ein Mustang Get-Together zur Promotion aktueller Modelle. Den übrigen Rest teilten sich historische Ford diverser US-Modelle. Vom Programm her gab es zeitgemäße musikalische DJ-Untermalung und eine Live-Band, gegen 15 Uhr außerdem eine Prämierung der schönsten Fords am Platz. Auch hier gibt es freien Eintritt bzw. freie Einfahrt.

Einen Minuspunkt muß ich dem knapp gehaltenen Personal des großen ansässigen Biergartens vergeben. Zu lange Wartezeiten für Bestellung, Servierung und Abrechnung für gleichzeitig 50 bis 100 Leute bestehend aus Teilnehmern, Trödelmarkt Publikum und allg.  Zuschauern bzw. Besuchern. Sollte man auch an solchen Tagen berücksichtigen.

Ebenfalls anwesend Cadillac Urgestein Horst Schnell, diesmal mit einem 1958 Modell

und wieder da Sascha Blöser mit 1966er Lincoln

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung für Mustang Fans. Hier noch eins der alten Pony Cars…

 

 

 

 

Motive aus M.-Kärlich Gew.-Park

 

Der 1967 gegründete Park soll der zweitgrößte Deutschlands sein, die hier fotografierte Main-Street ist 2 km lang und wird täglich von 25.000 Autos besucht. Großhändler, Einzelhändler, Industrie, Musterhäuser, Restaurants (u.a. McD, BK., KFC, Sub.) und Cafes, meistens mit Außenbewirtung haben sich angesiedelt. Der Park befindet sich nördlich von Koblenz neben der B 9. Vorstellbar für eine mögliche Location C.C.Car-Meeting.