Access / Teilnahmebedingungen

Angesprochen sind Besitzer von alten US-Fahrzeugen aller Marken der Kategorien:

Classic-Cars,  Muscle- &  Sports-Cars,  Street-Rods,  Pick-ups, 

sowie seit 2019  Euro Customs (s. Beschreibung)

Nicht teilnahmeberechtigt sind Euro-/Japan-Oldtimer, SUVs, Militär, gr. Trucks bzw. LKW über 3,5 t zul.Ges.Gew., Busse, Vans, Trikes, Bikes, Traktoren, Fahrzeuge ohne Kennzeichen / nicht angemeldet !

Eintritt für Teilnehmer und Zuschauer bleibt frei, außer ggfs. Parkgebühr bei Motorworld.

Wir weisen aber daraufhin, daß auch andere Fahrzeuge auf die Gelände müssen, wenn es sich um Eigentümer, Besitzer, Vermieter, wichtige Geschäftsleute usw. handelt, die uns die Plätze zur Verfügung stellen.

Wenn es mal eng wird, kann man auch jemand vorsichtig zuparken, wenn und vorausgesetzt, der Zuparkende seine Handy-Nr. an der Windschutzscheibe hinterlegt. Der Fahrer muß ggfs. sofort Platz machen.

Auf allen Plätzen gilt die Strassenverkehrsordnung, Schrittgeschwindigkeit ! Keine Burn-Outs, keine Rennen inner- und außerhalb der Meeting-Gelände! Für durch Teilnehmerfahrzeuge verursachte Schäden haftet der Fahrzeugführer !

 

Hinweise für Custom-Cars !

Custom Car ist ein nach den Vorstellungen des Eigentümers umgestaltetes Serienfahrzeug zur Leistungssteigerung, für Optik mit individuellen Stilelementen, Lackierung /Airbrush, Interieur, Motor, Fahrwerk, Accessoires. Ursprung und älteste größere Gruppen, die Customizing aus Leidenschaft betreiben, kommen aus USA. Heutige Klassiker sind die in den 1940er Jahren umgestalteten Fords zum Hot Rod. Custom Car Szenen gibt es u.a. in England, Schweden, BeNeLux und auch in Deutschland.

Seit Saison 2019 bieten wir Custom Cars älterer Baujahre und europäischer Fabrikation die Möglichkeit unsere Treffen ebenfalls zu besuchen. Von Mild bis Radical Custom straßentauglich angemeldete PKWs folgender Marken:

Opel  –  Kapitän, Admiral, Diplomat, Commodore, Rekord, Kadett, Ascona, Manta 

Ford  –  Taunus 12 -15 -17 -20 -26 M, Granada, Consul, Escort, Capri

VW    –  Käfer /Bugs, Karmann-Ghia

Volvo –  PV 544 (Buckel),  Amazon

Alte englische Fabrikate

andere auf Anfrage !

Keine Original Oldtimer !  Keine Tuning Car Szene !

Die Eigner sollten bestenfalls auch Interesse zur amerikanischen Szene haben. Für Euro Oldtimer im Originalzustand sind unsere Meetings erfahrungsgemäß nicht geeignet.

Also ggfs. mailen, anrufen oder einfach mal vorbeischauen (Voranmeldung von Vorteil), s. Termine 2020 !   cruisincologne@t-online.de,   Mobil 0173-2787477

 

US Bug  in Bitburg

Commodore B Coupe

und ein Beispiel vom Turkey Run Florida