Saisonende Dormagen

Das war der Hammer, geiler Abschied der 2021er Corona Saison. Bei dem Wetter reichte auch dieser Parkplatz nicht mehr aus, ab 12.30 h mußte schon mal abseits geparkt werden. Spitzenqualität der Autos … teilweise Exponate für eine Hallen-Carshow. Bestens gelaunte Teilnehmer der Cruisin´Cologne Community, man kennt sich nach all den Jahren.

1958er Cadillac Series 62 

Die grelle Sonne stand tief über dem Platz und machte einige gute Fotomotive durch Licht und Schatten fast unmöglich…sagen wir mal aus unserer Perspektive. Dennoch gibt es einen respektablen Überblick, s. Kategorie Fotos. Anfang Oktober hat sich die neue Fastfood Kette  -Pizza CaB-  hier angesiedelt. Eigendlich ein Lieferservice, man kann aber auch an einem Tisch essen. Neben Pizza gibt es auch Burger, Pasta und Exotisches in guter Qualität. Z.Zt. wirkt der Laden viel zu groß, es fehlen noch viele Garnituren an Möbeln. Auf jeden Fall eine positive Ergänzung zum Subway-Restaurant.

Wieder vertreten – die MOPAR Leute aus dem weiteren Umkreis 

(im Hintergrund Pizza Cab)

Und es waren einige Pickup Trucks gekommen, die verstanden haben, was auf eine „Car-Show“ gehört:  restaurierte, blankgeputzte oder customisierte klassische Modelle der 1950er, 60er, 70er Jahre.   

    Da gibt es nichts zu meckern

Dormagen war schon immer gut besucht wenn das Wetter mitspielte. Der Weg aus dem nördlichen Großraum des Ruhrgebietes hier an die Kölsch / Alt-Grenze ist nicht soo weit. Daher freuen wir uns auch die Gäste begrüßen zu dürfen, die den Weg für 3- 4 Stunden Spaß zu uns finden. 

Ende des Jahres beginnen die Planungen für die nächste Saison. 

Full House Music Store

110 bekommt eine neue Bedeutung, die Kapazitätsgrenze war um 12.30 h hier erreicht, zu spät kommende mußten auf andere Parkplätze zunächst ausweichen. Ein guter Tag mit Kaiserwetter. Die Essensgutscheine konnten leider nicht alle an den Mann/die Frau gebracht werden, weil die Abgabe von der Corona 3G Regelung abhängig war und keine Bescheinigung vorgelegt werden konnte. Diese Regelung trat kurzfristig am Donnerstag in Kraft. Aber nicht so wichtig.  Entscheidend ist die gute Stimmung am Platz und die hatten wir. 

Viele alte Bekannte besuchten uns wieder, neue kommen hinzu. Die Einträge für den Newsletter übersteigen die 100er Marke.
Links und Mitte Chevrolet 1938er Business Coupes, der mittlere steht auf Blazer Fahrwerk 

Winfried Bode, schon seit 56 Jahren auf der Bühne. Wir waren um die 20, als er seine Songs in  Musik Kneipen, Diskotheken und sonstigen Festlichkeiten im Großraum Köln präsentierte. Music Store Chef M. Sauer spendierte uns nochmals die durchaus bekannte Kölner Musik Legende.

Es folgt noch eine kleine Foto-Auswahl 

Auch heute wieder viele Cadillacs verschiedener Baujahre an Bord

       

Stillleben im Schatten mit Plattenspieler, rechts die Suche nach der Maus

Immer ein Hingucker…die Ende  50er/Anfang 60er  Corvettes C1 und C2

Hier noch einige Eindrücke der American Top-Cars 2021 am Music Store Professional

Seepark Zülpich

Erneut stand das Meeting unter keinem guten Stern. Neben Corona jetzt die Flutkatastrophe und eine schlechte Wettervorhersage mit Starkregen und Hagel. Dazu viele gesperrte Autobahnen und Landstraßen aus den Einzugsgebieten Köln, Bonn und Voreifel. Trotzdem ließen sich über 80 Teilnehmer mit ihren Classic-Cars nicht davon abhalten, den wunderbaren Seepark zu besuchen. Der uns vorgegebene Abstand von 5 Metern zwischen den Fahrzeugen hatte den Sinn, daß sich eventl. Zuschauer in engen Zwischenräumen wegen Corona nicht zu nahe kommen. Im Nachhinein eine Version, die Fahrzeuge besser zu präsentieren. 

Auf dem obigen Foto sieht man auf die Relaxwiese, die uns auch weiterhin im nächsten Jahr zur Verfügung steht. Aufgrund dieses Platzangebotes kann sich jeder unter Beachtung aktueller Regeln hinstellen wie er möchte. Der Rasen ist so gefestigt, daß auch nach Regen keine Aufweichung besteht.

  Entgegen dem Wetterbericht sieht man hier nur leichte Bewölkung bei Temperaturen um 20 Grad.

Leider konnte das beliebte Restaurant „Lago Beach“ mit seinem Biergarten am Strand nicht öffnen, weil sein Personal mit privaten Aufräumarbeiten nach der Flutkatastrophe beschäftigt war. Sehr schade, denn der Imbiß „Strandbud“ liegt etwas versteckt und kommt den Bestellungen kaum hinterher – lange Warteschlangen. 

Nächstes Jahr soll es besser werden, denn bereits für den Mai wurde uns angeboten, unser Treffen im Rahmen der „Garden Classics“ mit zu gestalten. Dies ist eine Oldtimer Veranstaltung der Stadt Zülpich im oberen Teil des Seeparks. Uns steht weiterhin das inzwischen bekannte untere Gelände zur Verfügung. Bei gutem Wetter dürfte das eine großartige Auto-Show werden. Warten wir´s ab und freuen uns drauf.

Weitere Bilder s. Fotos 2019 -2021.

Summer Get-Together am Mythos Grill

Neun Monate ist es seit dem Meeting bei der Motorworld her, daß wir zumindest im kleinen Rahmen ein Treffen anbieten konnten. Und es gilt immer noch Corona Regeln zu beachten. However, der Donnerstagabend ist wie im letzten Jahr bei warmem Wetter gut angenommen worden. Gegen Halb6 war der Parkplatz wie einkalkuliert noch von vielen Refrathern besetzt, die dann aber innerhalb einer Stunde weg waren und der vordere Platz von uns besetzt werden konnte.

Info:  Get-Together steht für Zusammenkommen, Beisammensein für eine bestimmte und weitgehend bekannte Interessengemeinschaft. Die Veranstalter der amerikanischen „Goodguys“ nutzen den Begriff neben den „Nationals“ für ihre großen kommerziellen Treffen in ganz USA.  

„The Wild Bunch“  dt. Vertretung der US Axle Draggers um Hansi und Jogi, die durchgehend freitagabends ihr Hang-out in Dormagen zelebrieren…  offensichtlich war der griechische Imbiß hier auch in Ordnung.

Hansi´s 1950er Delivery Chevy, seit Jahren in seinem Besitz

aus Uckerath – die Classic-Cars von Horst  (Ex-ADAC Hangelar Betreuer) und Klemens 

Erika u. Klemens aus Uckerath  bei Horst  (Mitte C.C.- Team)

Henry vor seinem Rod mit Mini Camping-Hänger nebst Sybille und Claus von der GSRA, Ex-Präsi der German Street Rod Association 

Der 1989er Cobra Nachbau mit dem 7 Liter und aufgebohrten FE-V8 für Straße

und Drag-Racing (knapp 11 sec./400m) von Ralf Welteroth – Cobra Corner Windeck

Wir hatten wie letztes Jahr 35 Oldies auf dem Platz – und solange offizielle Corona Beschränkungen im Raum stehen, werden wir die „Get-Together“ Treffen bei schönem Wetter fortsetzen.