Essen Motor Show Preview

Zunächst:  Greta würde das PS Spektakel verbieten -weil – Es ist die „Verbrenner“ Tuning Car Show, die in dieser Form kaum zu toppen ist.

Dominant die deutschen Marken, die in der Ober- und Luxusklasse schon reichlich KW haben und hier noch einen drauflegen. Vereinzelt werden 1000 PS und im Race Trim bis zu 1500 PS angezeigt. Es sind Tuning-Firmen, die neben den privaten Ausstellern die Hallen füllen. Alle großen Firmen wie Mercedes, Porsche, Audi, VW, außer BMW, halten sich ebenso zurück wie die internationalen Auto Hersteller. Was sollen die auch hier wo die Zeiten auf Strom stehen und ansonsten die gut etablierten Fremdfirmen Verbrenner Motoren, Fahrwerke und alles Äußere bearbeiten. Die Frankfurter IAA ist schon tot, mal sehen wie weit die Essener Show in dieser Form noch geht.

E-Mobile werden nachrücken wobei die Frage steht, ob man eingebaute E-Motoren mit Chip-Tuning aufmotzt und was das für alle Begleitsysteme für Folgen hat. Aktuell sind TESLA, vereinzelte Private und eine Verleihfirma für Stromer dabei. Man muß aber genau hinsehen, man nimmt sie kaum wahr. 

Heckansichten von wenigen anwesenden US-Klassikern  

Von den 8 Hallen sind die Hallen 1 und 2 für Classic Cars und Verkaufsstände reserviert. Halle 1a im Keller steht leer !  Jetzt gibt es nur wenige US-Klassiker zu sehen. Moderne Amis zeigen sich customiziert in den Tuning und Life Style Hallen 5, 6 und 7. 

Dieser Buick Regal und der Chevy Impala gehören noch zu den klassischen Lowridern  

78er Camaro Custom Bloody Harry

Bis auf wenige Ausnahmen sieht man hier die komplette Reihe der anwesenden „Straßenkreuzer“ hinter zwei 56er T-Birds

Die größte Halle 3 hat von allem etwas incl. einer Lotus John Player Show mit ausrangierten Formel 1 Modellen. In Halle 8 haben sich neben vielen Touren Rennwagen auch Dragster, Traktor Puller und ein Leopard 2 Panzer (Werbung für die Bundeswehr) breitgemacht.

Ist das noch Motorshow ?  Ein Panzer hat hier eigendlich nichts zu suchen. Mit einer Länge von fast 11 m und 62 Tonnen flößt er gewaltigen Respect ein und hat reichlich staunendes Publikum. Trotz aktuellem Thema haben wir die Bilder gelöscht.

Bye Bye bis zum nächsten Mal

Consent Management Platform von Real Cookie Banner