Horst of Hangelar

hangelar-011

Helicopter Vorfeld Sankt-Augustin Hangelar

Eine der attraktivsten Locations konnten wir im Frühjahr 2008 gewinnen. Erstmals wurde uns gestattet, ein Treffen auf dem Vorfeld der ADAC Hubschrauber Rettungsstaffel zu organisieren. Maßgeblich daran beteiligt und Fürsprecher war seinerzeit Horst G., ex Helicopter Wartungsmitarbeiter und später im Service tätig für weltweit angehende Piloten und Ingenieure in der Simultanbetriebshalle hier in Hangelar sowie sein ehem. Vorgesetzer, der das mit den Worten „Warum nicht, wir sind ja schließlich ein Automobil-Verein“. Neun Jahre später, 2016, kam ein neuer Chef und der wollte das nicht mehr, sodaß auch für uns die letzte Show dort stattfand. 

Horst gelang es leider nicht den Mann von uns zu überzeugen, nachteilig aber auch, daß er kurze Zeit später in Ruhestand ging. Eine fähige Verbindungsperson seitens des ADAC ließ sich nicht finden. Da auch wir eine gewisse Verantwortung hatten, sind wir im Nachhinein dankbar, daß alle Teilnehmer den wenigen Anweisungen gefolgt sind. Immerhin war die Verbindung zu Wartungshallen /Garagen, Startbahn und Tankstelle für Flugbenzin nicht abgesperrt. Es war eine kölsche Lösung  „Et hätt noch immer jotjejange“.

Nicht weit von hier hat er sich mit seiner Frau vor Jahrzehnten einen klassischen Bauernhof zugelegt.  Hintergrund des Gehöfts ist natürlich Platz für div. Fahrzeuge älterer Bauart. Als Unterstellmöglichkeit wurden Pferde- und Schweinestall sowie eine Scheune befahrbar gemacht. Der Wohnbereich hatte allerdings Priorität; Renovierungs- und Bauzeit seit über 40 Jahren bis heute. Immerhin handelt es sich um 3.000 m².

Steht gut und fährt auch gut, sein 1955er Buick Special Hardtop Coupe schon mit V8  4,3l und 188 PS