Jukin 50s

Die Veranstaltung gibt es seit über 30 Jahren in und um Ostwestfalenhalle Verl-Kaunitz zwischen Gütersloh und Paderborn. Offiziell heißt es  The Jukin 50s Musikbox und Straßenkreuzer-Festival. Ursprünglicher Veranstalter war der  Pre 50 Club Deutschland.

In der Halle werden natürlich nicht nur Musicboxen bzw. Jukeboxen, sondern fast die ganze Palette von Artikeln der 1950er und 1960er Jahren wie Decoration, Neon Signs, Memorabilia, Gas Pumps, Flipper, Collectibles, Vinyl Platten, Fashion und vieles mehr angeboten, sowohl aus amerikanischer als auch europäischer Produktion. Unsere holländischen Nachbarn sind mit ihren Verkaufsständen da hoch spezialisiert.

Das Gelände um die Halle ist groß genug für ca. 200 Fahrzeuge incl. Bühnen und Imbiß Wagen bzw. Food-Trucks und ist eingezäunt. Es stehen jedoch viele weitere Flächen außerhalb der Umzäunung für Teilnehmer auch mit alten europäischen Fabrikaten sowie zum Campen für das mehrtägige Treffen zur Verfügung. Dazu kommen noch kostenlose Parkplätze für tausende Zuschauerautos.

Rundum eine Top-Veranstaltung auch mit passenden Bands (früher Tanz-Kapellen).

In diesem Jahr gab der Veranstalter im Vorfeld 3000 Fahrzeuge an, was mal wie so oft völlig übetrieben ist, wenn man bedenkt, wieviel Platz 3000 Autos benötigen. Wenn es an dem Wochenende 500 waren, trifft das eher zu, wobei die meisten Classic-Cars aus dem dortigen Westfalen und Niedersachsen angereist sind.  In jedem Fall lohnt sich ein Besuch weil es viel zu sehen und zu hören gibt. Einfahrt für Teilnehmer ist kostenlos, bezahlen müssen nur die Zuschauer. Wer nicht campen will, hat einige günstige Hotels/Pensionen in der Nähe zur Auswahl.  Man freut sich aufs nächste Mal in 2023. 

Consent Management Platform von Real Cookie Banner