MIB

Für Insider – Men in Benz (Merchandising) beim 12. Mercedes Treffen „Schöne Sterne“ im LWL Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen im südl. Pott. Eingeladen sind alle Modelle aller Baujahre. Warum der Bericht in Cruisin`Cologne – weil nicht wenige aus der Community auch einen Benz fahren. Und immerhin handelt es sich hier um eines der größten europäischen Veranstaltungen, durchgeführt von den Ex-Mitarbeitern von Chrom & Flammen – T. Ebeling und T. Frankenstein, die auch für „Americar.de“ verantwortlich sind.

Nicht unbedingt einladend:  Einfahrt unter dem noch bestehenden Hochofen, dahinter wird´s gemütlich

In der Henrichshütte wurde ausgesuchtes Erzgestein zu Eisen und Stahl verarbeitet. Welch gigantisches Material hinter diesem Satz steht kann man nur begreifen, wenn man vor Ort ist. Allein der noch verbliebene Hochofen ist 55 m hoch, wurde mit Gas und Sauerstoff versorgt um 1600 Grad C zu erreichen. Die Arbeitsplätze waren extrem gefährlich und ungesund.  Trotzdem arbeiteten zeitweise bis zu 10.000 Leute in der 133-jährigen Geschichte der Henrichshütte, bis 1987 nach und nach endgültig Schluß war.

Hugo Vervliets (ehem. BSCA) 170er Benz noch immer in seinem Besitz – leider ohne TÜV

Aufgrund dessen, daß alle Mercedes Zufahrt hatten, kamen auch zu ca. 70% Alltagsfahrzeuge, die mit besonderen Alu-Felgen wetteiferten. Ansonsten konnten die mit Brabus oder AMG und anderen Spezis getunten Modellen nicht konkurrieren. Muß aber auch nicht sein, mit eleganten oder brutalen Felgen/Reifen Kombinationen sieht man erstmal, wie ein vom Band gelaufener Mercedes, egal welches Baujahr, auch aussehen kann. Und für die Veranstalter ist es enorm wichtig mit vielen Teilnehmern und Besuchern auf die Kosten zu kommen. 

Dieser importierte 450 SL wurde durch die TV Serie „Hart aber herzlich“ (1979 – 1984) berühmt und wurde von Jennifer Hart (Stefanie Powers) gefahren. 

Das Treffen ist international bekannt ! Neben BeNeLux sah und sieht man auch Briten und Scandinavier, in diesem Jahr mindestens vier Norweger. Deutschland ist von Kiel bis Freiburg, von Aachen bis Berlin vertreten. Das Fabrikgelände, das nur noch teilweise als Museum besteht, liegt abseits der Hauptstraßen, sodaß der bis ca. 11 Uhr gebildete MB Stau kein Verkehrshindernis ist. Spätestens zu dieser Zeit ist der Platz voll.  

         Zwei von vier zusammen angereisten Norwegern

Freiwillige Bewertungen finden an beiden Tagen ganztägig statt, zum Abschluß gibt es an die 50 Pokale

Original Größe:  Heavy Metal – Altmetall  (Thomas Konverter)  verabschiedet sich bis 2023  

Consent Management Platform von Real Cookie Banner