Cruiser, Clubs, Teilnehmer, Car- und Technik-Freaks….

…wissen um was es bei  US-Car Meetings geht und schätzen ihre Autos. In den vielfältigen Autoszenen, insbesondere in USA auf den riesigen Nationals und abends auf den Boulevards, bedeutet das wohl dort erfundene Cruising langsames Umherfahren mit restaurierten und „customisierten“ nicht alltäglichen Fahrzeugen mit Ziel eines Diners zum Smalltalk. 

Geschwindigkeitsübertretungen werden geahndet, auch bei uns wurden neue Gesetzgebungen verabschiedet.  Es folgen Geldstrafen und Eintragungen von Punkten in Flensburg. Darüberhinaus sind illegale Rennen auch ein Strafbestand. In Verbindung mit unseren C.C.Car-Meetings sind uns polizeiliche Zwischenfälle im Umfeld bisher nicht bekannt geworden, wofür wir unseren Teilnehmern danken. Die Polizei zählt uns nicht zur sogenannten Poserszene.